Willkommen auf meiner Website

Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Annie Mae Gold.

 

Ich freue mich, dass du mich auf meiner Seite besuchst. Hier erfährst du mehr über mein Erstlingswerk "Taintless - Blindes Vertrauen" (Band 1 der Trilogie) und erhältst Einblicke in mein Leben als Autorin.

 

 

Deine

 

 

PS: Besuche mich doch auch auf Facebook: 

http://www.facebook.com/anniemaegold

... und folge mir auf Instagram: 

https://www.instagram.com/anniemaegold/


BLOG - Neuigkeiten

Das Notebook


Willst du wissen, was im Inneren dieses Notebooks steht?

 

Es ist die Storyline zum dritten Band von "Taintless". 

 

Sicher fragst du dich, warum ich dir mit dieser Nachricht die Nase lang mache, obwohl der zweit Teil noch gar nicht veröffentlicht ist. Das hat einen Grund: Da mein dystopischer Liebesroman "Taintless" momentan auf der Suche nach einem Publikumsverlag ist, kann ich den zweiten Teil der Trilogie leider noch nicht veröffentlichen. 

 

Ich möchte dich aber unbedingt über die Fortschritte auf dem Laufenden halten: Ende Oktober werde ich mit dem Schreiben des finalen Teils beginnen. Ich freue mich schon richtig darauf!

 

Ob es ein Happy End für Summer, Clay und Will gibt?

Das verrate ich dir natürlich noch nicht ... 

 

 


Worum geht es in meinem Buch?

Der erste Band der Trilogie "TAINTLESS - Blindes Vertrauen" handelt von der bitteren Erkenntnis, dass alles im Leben seinen Preis hat. Es stellt die grundlegende Frage, die wir uns im Leben immer wieder stellen müssen: Wie sehr können wir den Menschen um uns herum und der Gesellschaft, in der wir leben, wirklich vertrauen? Wie kann man trotz der Widerstände, die einem begegnen, seinen Zielen und Träumen folgen?

 

Auch wenn das Schicksal zuweilen die Führung übernimmt und uns den eigenen Weg schier unmöglich macht, haben wir die Chance, es zu schaffen. In meinem Buch gehe ich allerdings einen Schritt weiter: Es geht um die schwere Erkenntnis, die uns bevorsteht, wenn wir nach all den Strapazen und Mühen endlich an unser Ziel gelangen und nichts so ist, wie wir es erwartet und erhofft hatten. Ja, schlimmer noch, es packt uns das schiere Grauen. Drei wesentliche Merkmale sind dann entscheidend: Die Kraft, die Augen aufzuschlagen und der Wahrheit ins Gesicht zu blicken, die Entschlossenheit, Mauern zu durchbrechen, und der Mut, sein Herz zu öffnen.

 

 


Und wer bin ich?

Ich sehe mich nicht als Mittelpunkt meiner Bücher. Ich bin dankbar, wenn meine Gedanken die Menschen bewegen und im besten Falle zum Nachdenken und Austausch bringen. Doch neugierig sind wir alle. Und daher möchte ich dir auch einige Einblicke in mein Leben als Schriftstellerin geben.

 

Womit schreibe ich am liebsten? Welche ist meine Lieblingsschreibfarbe? 

 

Finde es heraus! Das vollständige Interview kannst du hier lesen.